Bei den Langläufern geht die Langlaufsaison offiziell Ende April zu Ende. In diesem Jahr war es Ende Februar.
Deshalb mein Bericht aus der Seniorenabteilung.
Ich bin mit einigen guten Rennen früh in die Saison gestartet. Höhepunkt waren die Winter World Masters Games 2020 (im Januar) in Innsbruck/Seefeld. Das sind eine Art olympische Spiele für Senieron. Insgesamt nahmen 3‘500 Teilnehmer/innen in den verschiedensten Sportarten Teil Es war ein tolles Erlebnis.
Auf der Kurzdistanz (7,5 Km) gelang mir der Sprung aufs Podest (3. Rang, Foto Beilage). Beim abschliessenden 30-iger verletzte ich mich am Meniskus, konnte jedoch das Rennen auf dem 6. Rang beenden. Es folgte eine unausweichliche Meniskusoperation und danach die COVID-19-Krise.
10 Tage nach der Operation war ich wieder auf den LL-Skis, aber Rennen gab es dann keine mehr.
Im Mai beginnt der Trainingsaufbau für die Saison 2020/2021.
Nun wünsche ich euch alles Gute – bleibt gesund!
Reto
Menü